Kinder in Trauer

drk_kv

Kriseninterventionsteam des DRK Harburg

Das Kriseninterventionsteam Hamburg (KIT) betreut Menschen unmittelbar nach einem belastenden Ereignis, einem Unfall, einem plötzlichen Todesfall in der Familie oder einer Gewalttat. Das Kriseninterventionsteam leistet mit seinen Ehrenamtlichen eine psychosoziale Notfallversorgung – rund um die Uhr. Die KIT-Teams wissen um das Hamburger Zentrum und seine Leistungen und geben unsere Adresse oder unser Flyer im Bedarfsfall weiter.

In Fällen mit betroffenen Kindern und Jugendlichen sprechen sich KIT und das Zentrum wegen der Nachsorge der Betroffenen ab – und es erfolgt (natürlich nur mit der Zustimmung der Familien!) eine “Übergabe”.

Das KIT hat in 2015 insgesamt 301 Einsätze gefahren und 1077 Menschen betreut. (Angabe von der Webseite des KIT – hier finden Sie auch noch mehr Infos!)

 

Sind Sie an einer Kooperation mit dem Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer e.V. interessiert?

Dann melden Sie sich gern bei Mechthild Miller, Koordinatorin unter 040-30620380 oder unter miller(at)diakonie-hamburg.de. Wir freuen uns auf Sie!

DRK-Kriseninterventionsteam HH-Harburg
Kriseninterventionsteam DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V.

Rote-Kreuz-Str. 3-5
(ehemals Maretstr. 73)
21073 Hamburg

Telefon 040 / 766 092-69

info@kit-hamburg.de

ASB-Kriseninterventionsteam Stormarn
Leitung:

Birgit Karlsson

ASB RV Stormarn-Segeberg
Turmstraße 8-12
23843 Bad Oldesloe

kit@asb-stose.de