Kinder in Trauer
07
JUN
2018

Vortrag 20.6.18 : Trauer in der Familie – jeder trauert anders

Posted By :
Comments : 0

NOCH PLÄTZE FREI!
Der Tod eines Familienmitglieds stellt das ganze Beziehungssystem vor außergewöhnliche Herausforderungen. Mutter oder Vater, der kleine Sohn oder die jugendliche Tochter leben ihre Trauer auf ganz unterschiedliche Weise und manchmal sieht es so aus, als ob gerade die engsten Familienmitglieder die Trauer nicht miteinander teilen können.   

Der Vortrag gibt Einblick in die besondere Lebenssituation der Familie in Zeiten der Trauer und deckt auf, welche besonderen Bedarfe jede einzelne Person in der Familie hat. 

Das Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer richtet mit seinen Angeboten die Hauptaufmerksamkeit auf die trauernden Kinder und Jugendliche. In diesem Vortrag geht es ebenso auch um die besonderen Bedarfe und Herausforderungen der Mütter und Väter bzw.  derer der anderen Anghörigen.

Dozentin Maria Traut, Trauerbegleiterin (ITA e.V.) in unserem Zentrum, Heilpädagogin und Erzieherin

Kosten 0,00 € / Spende erbeten

Teilnehmerzahl max. 25

Zeit 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer e. V. , Sophienallee 24, 20257 Hamburg

Anmeldung bis 13.6.18
 unter fortbildung(at)kinder-in-trauer.org oder hier unter Online anmelden/ vormerken

Über den Autor
Wilfried Fuchs ist 1. Vorsitzender des Hamburger Zentrums für Kinder und Jugendliche in Trauer e. V. .